IMG_6689.JPG
EhrenamtHilfe als Ehren-Amt

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Ehrenamt

Ehrenamt im DRK - wir haben für jeden die passende Aufgabe!

Warum machst Du das? 

Stundenlang auf Veranstaltungen stehen, mit roter Jacke und Notfallrucksack. Wochenenden damit verbringen, Sanitäter zu werden. Montag abends sich mit Fortbildungen und Übungen beschäftigen, die mit dem "normalen Leben" nichts zu tun haben?

Eigentlich ist es recht einfach:

Weil wir die Ausblicke genießen!

Die ehrenamtliche Tätigkeit beim DRK Löhne e.V. bietet uns eine Menge Ausblicke.

  • Im wahrsten Sinne des Wortes bei Veranstaltungen: Wir haben die exklusivsten Plätze mit dem besten Ausblick.
  • Bei uns gibt es alle Ausbildungen kostenlos: Bis zum Rettungshelfer, zum Teil sogar bis zum Rettungssanitäter. Beruflicher Ausblick!
  • Wir sind eine Gemeinschaft, daher auch das unverbindliche "Du" auf dieser Seite. Wir unternehmen auch gelegentlich mal etwas außerhalb des DRK. Freundschaften finden, Anschluss finden: Gesellschaftlicher Ausblick!

Lass Dich überraschen! Informiere Dich hier auf unserer Homepage oder komm am besten gleich am nächsten Montag um 19:30 Uhr zu uns in die Brunnenstraße 140.

Ansprechpartner

Frau
Lina Deutermann
- Ehrenamt allgemein -

Tel: 05223 92970
deutermann(at)drk-herford-land.de 

Sachsenstraße 116/118
32257 Bünde

Herr
Armin Schäffer
- Katastrophenschutz -

Tel: 05732 8979916
rotkreuzleitung(at)drk-loehne.de

Frau
Sabine Brackmann
- Kleiderkirche und Blutspende -


Tel.: 05732 6254
kleiderkirche(at)drk-loehne.de 

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben Beruf, Studium oder Schule beim Deutschen Roten Kreuz. Es sind Menschen jeden Alters, jeder Hautfarbe und Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not.

Aktiv helfen - Ehrenamt beim DRK

Wir freuen uns, dass Du Dich für ein freiwilliges Engagement im Deutschen Roten Kreuz interessierst. Wir bieten Dir zahlreiche Möglichkeiten, sich sinnvoll für andere einzusetzen und Teil einer weltweiten Gemeinschaft zu werden.

  • Für alle Fälle - die Katastrophenschützer
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: D. Winter / DRK e.V.

    In allen kleinen und großen Notlagen können sich die Menschen auf unsere Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz verlassen - angefangen von der Erste-Hilfe-Ausbildung über die Versorgung von Verletzten als Sanitäter nach Unfällen bis hin zum Suchdienst. Mehr als 170.000 Menschen sind hier schon aktiv. Wir bilden Dich aus, kostenlos!

  • Für Helden am Herd - die Feldköche

    Feldköche sind eine wesentliche Säule unseres Verpflegungsdienstes. Sie sind in der Lage, viele hundert Menschen zu versorgen. Voraussetzungen brauchst Du keine mitbringen - wir bilden Dich schon aus! Mitbringen musst Du nur den Spaß am Kochen und ein wenig Flexibilität für den Einsatz in ungeplanten Situationen!

  • Für junge Engagierte - Das Jugendrotkreuz
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: M. Andreya / DRK e.V.

    Jugend hilft! – so lautet das Motto der ca. 5.500 Jugendgruppen, in denen sich bereits Kinder ab sechs Jahren engagieren. Sie organisieren internationale Begegnungen, leisten Erste Hilfe als Schulsanitäter oder lassen sich als Streitschlichter ausbilden. So werden Werte wie Toleranz und Verantwortung vermittelt. Das macht nicht nur Spaß, sondern auch stark für die Zukunft.
    Mehr zum Jugendrotkreuz

  • Was bietet Dir das DRK?
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: M. Handelmann / DRK e.V.

    Wenn Du beim DRK ehrenamtlich aktiv wirst, bist Du nicht allein. Bei Problemen oder Fragen gibt es immer einen Ansprechpartner, der Dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

    Dein Engagement beim DRK soll Dich fordern, aber nicht überfordern. Deshalb bekommst Du Aufgaben, die zu Deinen individuellen Stärken passen. Zusätzlich stärken wir gemeinsam in Aus- und Weiterbildungen Deine Fähigkeiten. Auch im Umgang mit speziellen technischen Geräten, die für die Arbeit beim DRK notwendig sind, wirst Du geschult. Stärken stärken – das ist die Devise.

    Und natürlich entscheidest Du selbst, wie viel Zeit Du dem DRK schenken kannst und möchtest.

  • Wer kann mitmachen?
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: P. Citoler / DRK e.V.

    Beim Deutschen Roten Kreuz ist jeder willkommen, der anderen Menschen helfen will. Beim DRK findet jeder eine passende Aufgabe. Wende Dich an uns, wir beraten gerne!

    Übrigens: Auch Jugendliche können bei uns mitmachen!

  • Anerkennung
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: P. Citoler / DRK e.V.

    Wer so viel gibt wie unsere vielen freiwilligen Helfer, soll auch etwas zurückbekommen! Deshalb verleiht das DRK verschiedene Auszeichnungen: so zum Beispiel das Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes, Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft oder die Henry-Dunant-Plakette. Damit wollen wir uns für tolle Leistungen bei unseren Ehrenamtlichen bedanken!

    Mit Deinem freiwilligen Engagement hilfst Du Menschen und darauf kannst Du stolz sein. Zeig es auch und überzeuge so z.B. Deinen zukünftigen Arbeitgeber von Dir. Wir stellen Dir gerne Nachweise für Dein soziales Engagement aus, die Du beispielsweise einer Bewerbung beilegen kannst.

  • Auslagenerstattung
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: D. Winter / DRK e.V.

    Wie das Wort schon sagt, ein Ehrenamt wird "der Ehre wegen" ausgeübt, und nicht aus materiellen Gründen. Auch das freiwillige Engagement beim DRK ist unentgeltlich.

    Es sollen Dir durch Deine ehrenamtliche Tätigkeit aber auch keine Kosten entstehen. Deshalb werden Dir zum Beispiel Fahrtkosten und entstandene Ausgaben für Übernachtungen und Verpflegung erstattet. Die Ausbildungen sind kostenfrei.

    Und natürlich bist Du beim DRK gegen Unfälle versichert. Die Sicherheit unserer Aktiven liegt uns ganz besonders am Herzen und ist oberste Priorität im Einsatz!

Wie geht es weiter?

Nimm bitte mit Deinem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.